Archiv für Mai 2010

Waste @ Uni Air – Teil 3

Yeah, passend zu den gerade angefahrenen Feierlichkeiten bezüglich unseres Einzugs ins Deutschlandfinale von Emergenza, gibts jetzt auch hier ein ganz besonderes Schmankerl vom Uni Air. Hier spielen wir mit dem Benni von Neuland, vielen Dank an den Mann, einen Track namens „Kerze und Spagat“, der auch auf dem in Kürze (ja Steffen, wegen mir sieh das als öffentliches Druckmittel an) erscheinenden Album von Neuland zu finden sein wird, also behaltet die Band im Auge.

Yeah, cooles Ding, oder?! Wer mag kann mit uns feiern, und zwar am Mittwoch, 2. Juni im Backsta. Come and dance, freier Eintritt und ein kleines Geschenk für jeden und weitere Überraschungen, yeah!

Wir fahren zum Emergenza Deutschlandfinale nach Berlin!!!

Unser kleines Erfolgsmärchen, das wir bei Emergenza zu schreiben begonnen haben, mag einfach kein Ende nehmen. Jetzt haben wir uns gestern tatsächlich im Süd-Entscheid gegen 14 (ja, es waren wirklich 15 Bands an nur einem Abend :) ) andere Bands durchgesetzt und vertreten nun Bayern im Deutschlandfinale am 23./34. Juli im Astra in Berlin.

Ein herzliches Dankschön geht besonders an die ersten Reihen (Partybus!) der prall gefüllten Muffathalle, aber natürlich auch an alle anderen Menschen, die dort waren und die Freude an dem, was wir gemacht haben, hatten. Dank auch an die Jury, die Techniker, das Team und – hervorgehoben – an den Busfahrer, klasse Job, Roland!

Hier noch ein paar Eindrücke aus der Muffathalle:



Waste @ Uni Air – Teil 2

So, jetzt gibts hier auch mal den 2. Teil unseres Auftrittes beim Uni Air 2010 in Dresden. Und zwar den Song „Baby, I‘ve Been Goin‘ A Long Way“. Have fun!

Eine kleine Vorankündigung noch: Am 2. Juni (ja, Mittwoch, aber der Donnerstag ist dann ein Feiertag) gibts von uns ein kostenloses Dankeschön Konzert im Backsta, mit dem wir uns bei allen Menschen, die uns in irgendeiner Form auf unserem Weg zum Emergenza Finale unterstützt haben, bedanken möchten. Kommt zahlreich, es gibt für jeden ein kleines Geschenk und es kostet gar nichts!

Waste @ Uni Air – Teil 1

Lecksn Jackson! Wie schon angekündigt gibts von unserem Auftritt vergangenen Dienstag (11.05.2010) einen Live-Mitschnitt auf Band. Den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Vielen Dank an den netten Kamerahalter! Vielleicht hilft das ganze ja auch, ein bisschen die Zeit zu überbrücken, bis wir endlich unsere Parkbanktour fortsetzen können. Bei einem solchen Wetter ist das wahrlich kein Spaß, aber wir sind zuversichtlich.

FEIEREI!!!

Liebe Freunde, habt gute Laune, denn es besteht Grund dazu. Eine ereignisreiche und vor allem wahnsinnig erfolgreiche Woche liegt fast hinter uns. Am Dienstag sind wir geschwind mal nach Dresden geschürt, um am Uni Air 2010 teilzunehmen. Völlig unverhofft hat uns das tolle Publikum dort bei ihrem Entscheid auf den 2. Platz katapultiert, was einen deftigen Preis eingebracht hat. Als kleines Feature haben wir dort zusammen mit dem Benni von Neuland „Kerze und Spagat“ performt. Hier ein paar Eindrücke aus Dresden:
UNIAIR Dresden


Phänomenalerweise ist es uns sogar gelungen, jemandem die Kamera in die Hand zu drücken und das Ganze zu filmen. Wir werden die Lieder hier so etwa wöchentlich hochladen! Yeah!

Doch damit nicht genug. Am Donnerstag, 13. Mai, gabs dann dickes Emergenza Finale im randvollen Hirsch. Kurz und knapp: We did it! 1. Platz, Baby, ohhhhh yeah! Das heißt, dass wir jetzt am 29. Mai in der Muffathalle in München um einen Platz beim internationalen Finale auf dem Taubertal Open Air kämpfen! Wahnsinn. An dieser Stelle möchten wir daher allen danken, die mit uns gefiebert haben und dabei waren, ihr seid die Derbsten. Wir freuen uns, wenn auch der eine oder andere mit nach München fährt! Auch hiervon gibts ein paar Bilder:




Ein ganz besonderer Dank geht an den Schnuff, ohne den vieles und mehr wohl nicht möglich gewesen wäre. We love you!